• 4. Werner –Seelenbinder-Gedenkturnier

Das Organisationsteam der Bucher Ringerfüchse hat voller Elan ihr Jahresturnier gestemmt. Ich möchte mich gleich zu Anfang bei allen fleißigen Helfern bedanken.
Nun zum sportlichen Teil:
Mit 88 Teilnehmern im vierten Jahr der Turniergeschichte wurde es zu einem richtigen Sportwettkampf. 17 Vereine nahmen teil, aus allen neuen Bundesländern.
Die Füchse aus Buch brachten leider nur sieben Sportler auf die Matte, Ayub weilte zum gleichen Zeitpunkt zum DRB Sichtungsturnier in Kleinostheim.
Zufrieden kann man im Rückblick nur mit der gezeigten Leistung von Aron Fauth sein. Er setzte sich im Limit bis 76kg der Kadetten unter den 8 Teilnehmern klar durch. Nach Gold am letzten Wochenende in Zella, bestätigte er diese Leistung mit einer weiteren Siegleistung.
James Schreiner hat nicht zu seiner Leistung gefunden, er braucht nach längerer Verletzungspause noch eine Trainingseinheiten, insbesondere im technischen Bereich.
Ayub Gedaev vergab seine Silbermedaille im Kampf gegen Hempel aus Zella-Mehlis, nach klarer 17:4 Führung hat er es nicht geschafft diesen Kampf taktisch sicher zu beenden, und verlor nach einer Unachtsamkeit auf Schultern, so blieb nur Bronze.
Auch der Sieg nach langer Trainingspause von Jan Mainzer ist erwähnenswert, weiter so.
Auch im nächsten Jahr hoffen wir auf die Resonanz, die diesem Gedenkturnier gebührt. Wir sind wieder bereit, so eine wunderschöne Veranstaltung auf die Beine zu stellen.