• DRB-Sichtungsturnier der Kadetten

Am Wochenende traf sich die deutsche Spitze der Kadetten im griechisch-römischen Stil in Würzburg zum 3. Sichtungsturnier des Deutschen Ringen-Bundes. Erstmalig nahm auch eine kleine Delegation der LO Berlin daran teil.
Es waren am Start, Abu Gedaev, Jonas Radatz und Lucas Fauth alle vom SV Buch. Jonas und Lucas waren dabei und konnten noch keine nennenswerten Akzente setzen. Jonas hat zwar in seinen Kraftwerten kleine Fortschritte erzielt, aber gegen die deutsche Spitze reicht das noch lange nicht aus. Für Lucas kommt es darauf an, mehr Sicherheit in seine Kampfesführung zu bekommen und über mehr Stabilität seine Duelle zu gestalten. Auch muss er sich in taktischen Belangen steigern, damit mögliche Rundengewinne nicht 2 sec. vor Schluss noch verloren gehen.
Der Einzige der sich mit der Kadettenspitzen messen konnte war Abu. Er hatte 5 Kämpfe, von denen er zwei gewann und in den anderen Kämpfen nicht soweit von einem möglichen Sieg entfernt war, außer im Kampf gegen den späteren Sieger Hilkert/Südbaden.

Einzelkämpfe:

42 kg Abu Gedaev  3. Platz

1. Scherer            Südbaden   PN   2. Platz
2. Bartos              Hessen         SS   4. Platz
3. Bauer               Bayern        PN   5. Platz
4. Hilkert              Nordbaden  SN   1. Platz
5. Korn                Saarland      SS    6. Platz

54 kg Jonas Radatz   4. Platz

1. Buck                Württemberg   SN  3. Platz
2. Ginc                 Meck.-Pom.     SN  2. Platz
3. Kurockin          DRB                 SN 1. Platz

69 kg Lucas Fauth  14. Platz

1. Berkan             Bayern       SN   7. Platz
2. Simon              Hessen        PN   9. Platz