• Erfolgreiches Bucher Team bei den offenen Berliner Meisterschaften 2013

Am Pfingstsonntag kam es zur Austragung der offenen Berliner-Meisterschaften im Freien Ringkampf. Mit 200 Teilnehmer aus 22 Vereinen fanden diese Meisterschaften einen beachtlichen Anklang.
Das Bucher – Ringer – Team war mit 17 Startern außerordentlich gut vertreten. Erstmal auch am Start mit 3 Sportlerinnen und Sportler aus der Welpengruppe.
Im Männer Bereich reichte es zu 2x Bronze durch Niklas Ohff (66kg) und Fabian Knop (120kg). Einen schönen Kampf lieferten sich die zwei Trainingskameraden der Elitesportschule Frankfurt, Nicky und Tim Bitterling. Über 3 Runden sah man ein bewegten, spannenden und taktisch gut geführten Kampf, den Timi am Ende mit 3:2 Runden gewann.
Unsere Bucher Welpen Angelina Marquardt, Maximilia Marquardt und Jan Meinzer konnte ihre Kämpfe zwar noch nicht gewinnen, aber für ihre Entwicklung hat es ihnen viel gegeben.
Mit der Goldenen konnten sich Yannik Bitterling und Phillip Atorf schmücken. Yannik zeigte eine prima Leistung und siegte 3x auf Schultern ohne einen Punkt abzugeben. Phillip besiegte im Kmapf um Gold Achmedow/TRV nach spannendem Kampf in 2 Runden nach Punkten. Langsam schafft es Phillip mit Kopf zu ringen und seine technischen Möglichkeiten abzurufen.
Mit positiven Leistungen warteten noch Aron Fauth, verlor wie am Vortag gegen Daraev, Abu Gedaev,trotz auswertungswürdigem schwächerem  Auftritt gegen Dedeoglu/TRV und  Umar Maglaev, nach taktischem Fehlverhalten im Finale gegen Akcin/TRV bei Punktvorsprung, auf.
Mit Platz 6 unter den 22 Vereinen können wir ein positives Fazit ziehen. Das da lautet, ordentlich aber ausbaufähig!!!!