• Toll – Bucher mit vier Meistertiteln bei den Offenen Berliner Meisterschaften

 

Am letzten Wochenende trafen sich die Griechen in Buch, in den Altersklassen der A/B/C – Jugend und den Männern, bei den offenen Berliner Einzelmeisterschaften.
Es starteteSONY DSCn 136 Ringer aus 20 Vereinen, die in 200 ausgetragenen Kämpfen ihre Meister ermittelten.
Das Bucher Team war mit 9 Athleten am Start. Mit Aslan Batalov (59kg-Männer), Lucas Fauth (71kg-Männer), Phillip Atorf (85kg-A) und James Schreiner (42kg-B) stellten wir auch vier Goldmedaillengewinner.
Silberne Plaketten erkämpften Jonas Radatz (66kg-Männer) und Aron Fauth (69kg-A). Zu Bronze-Ehren kamen Ali Akhmedov (75kg-Männer) und Abu Gedaev (66kg-Männer), einen 4. Platz erreichte Ayub Gedaev (50kg-B).
Insgesamt ein schönes erfolgreiches Abschneiden, welches in der Vereinswertung den 4. Platz, hinter SV Luftfahrt, RSV Hansa 90 Frankfurt/Oder und dem Weddinger RV einbrachte.
Aus dem Team möchte ich besonders Aslan Batalov, James Schreiner und Jonas Radatz hervorheben, die mit großem Kampfgeist und guten technischen Aktionen auf sich aufmerksam gemacht haben.

 

Turnierergebnisse 

Bilder