• 5. Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier

Das diesjährige Werner Seelenbinder Gedenkturnier, fand ganz im Zeichen der Erinnerung, an unseren viel zu früh verstorbenen Abteilungsleiter und Freund Peter Mandelkow statt. Zu Beginn des Turniers fand Claus Baumhauer, Mitbegründer der Abteilung Ringen und Ehrenpräsident des BRV, die richtigen Worte und erinnerte an das Leben von Peter.

Auch wegen der großen Verbundenheit zu Peter, konnten wir in diesem Jahr ein deutliches Teilnehmer Plus verzeichnen. Mit 112 Teilnehmern aus 5 Verbänden, war es das größte Werner Seelenbinder Gedenkturnier, welches der SV Berlin Buch jetzt durchgeführt hat. Dafür möchten wir uns bei allen teilnehmenden Vereinen herzlich bedanken.

In sportlicher Hinsicht, war es für uns ein erfolgreiches Turnier und so zeigte sich Abteilungsleiter Lucas Fauth sehr zufrieden:

„Die Kämpfe waren insgesamt sehr spannend, vor allem in der C/D Jugend war es ein starkes Turnier mit bis zu 14 Teilnehmer pro Gewichtsklasse. Unsere Sportler zeigten ihre erlernten Fähigkeiten aus dem Training und konnten sich mit guten Leistungen vorn platzieren.

So belegten den 1. Platz James Schreiner, Ela Akmedov und Jan Weidemann. Bei unseren jüngeren Sportlern, stellten sich mit großem Einsatz Silas Nottrodt und Markes Lüdtke ihren Kämpfen. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Tayler Springer, auch wenn es am Ende nicht für das Treppchen reichte, zeigte Tayler in spannenden 5 Kämpfen sein ganzes können und platzierte sich am Ende auf Rang 6. Alles in allem ein gutes Ergebnis für unsere Bucher Ringerfüchse.“

Bester Kämpfer und somit Gewinner des neu geschaffenen „Peter Mandelkow Gedenkpokals“, war in diesem Jahr Hussain Musovic vom SC Berolina 03. Er errang in der teilnehmerstärksten Gewichtsklasse bis 38kg der C/D Jugendlichen, mit 3 Schultersiegen und einer Punktdifferenz von 44:4 den 1. Platz.

So ein großes Turnier durchzuführen ist nie die Leistung von nur einer Person und so möchten wir uns im Namen der Ringerabteilung, recht herzlich bei allen Eltern, Freunden und Vereinsmitgliedern bedanken. Dank eures Einsatzes konnten wir gemeinsam dieses Turnier erfolgreich veranstalten.